PROJEKT HYPERSOIL     Pfad:http://hypersoil.uni-muenster.de/0/07/05/06.htm
Modul: Boden - Informationen
Kapitel: Bodentiere
Seitentitel: Steckbrief: Fannia-Larve

Steckbrief: Fannia-Larve

Auch die Zweiflüglergattung Fannidae Stubenfliegen gehört zu den echten Fliegen, die sich als Vollinsekten gerne in der Nähe von Menschen und ihren Behausungen aufhält. Am bekanntesten und weltweit verbreitet ist die kleine Stubenfliege (Fannia canicularis). Fannia-Arten entwickeln eine charakteristische Larvenform.

. Größe
Fannia-Larven können eine Körperlänge von etwa 6-10 mm erreichen.

. Aussehen
Die Larven zeigen eine längsovale, deutlich abgeplattete und segmentierte Körperform. Auffällig sind die gefiederten Seitenfortsätze bzw. die faden- oder lappenförmigen seitlichen Anhänge

. Lebensraum
Die Larven entwickeln sich in zerfallendem pflanzlichen und tierischen Material. Sie bevorzugen ein feuchte Umgebung und kommen in der Streuschicht sowie in den oberflächennahen Bodenschichten vor.

. Besonderheiten
Die Larven ernähren sich überwiegend von faulenden Blättern in der Laubstreu. Sie gehören zu den Charakterformen der Streuschicht in Laub- und Mischwäldern.

. Filme
Fannia-Larve-Film für den Windows-Media-Player
Fannia-Larve-Film für den Realplayer