PROJEKT HYPERSOIL     Pfad:http://hypersoil.uni-muenster.de/0/07/06/07.htm
Modul: Boden - Informationen
Kapitel: Bodentiere
Seitentitel: Steckbrief: Samtmilbe

Steckbrief: Samtmilbe

Samtmilben gehören zu den Laufmilben (Trombidiidae). Sie sind relativ groß und fallen durch ihre kräftige Rotfärbung auf. Ihren Namen verdanken sie der samtartigen Behaarung.

. Größe
Die Körperlänge von Samtmilben liegt zwischen 0,3 und 4 mm.

. Aussehen
Körper und Beine der Samtmilbe sind leuchtend rot gefärbt, ihre Haut ist weich und dicht behaart.

. Lebensraum
Samtmilben sind in der Falllaubschicht, aber auch auf Pflanzen (u.a. auf Obstbäumen) zu finden.

. Besonderheiten
Samtmilben ernähren sich räuberisch von kleineren Beutetieren, aber auch von Aas und Insekteneiern. Gärtner halten sie für sehr nützlich, weil sie u.a. Schadmilben, Larven von Fransenflüglern und sogar Blattläuse jagen. Sie laufen dabei recht schnell auf dem Boden und auf Blättern umher. Die Weibchen überwintern im Falllaub und legen im Frühjahr ihre Eier im Boden ab.

. Filme
Samtmilben-Film für den Windows-Media-Player
Samtmilben-Film für den Realplayer