PROJEKT HYPERSOIL     Pfad: http://hypersoil.uni-muenster.de/1/03/13/04.htm
Modul: Boden - Werkstatt
Kapitel: Assel-Werkstatt
Seitentitel: Wie reagieren Asseln auf Licht?

Wie reagieren Asseln auf Licht?
30 Minuten

Material: • zwei Petrischalen mit Deckel (oder: ein Glasschälchen)
  • schwarzes Tonpapier und ein Blatt weißes Papier
  • Lineal, Tesafilm, Schere und Stift
  • 20 Asseln aus dem Assel-Terrarium

Aufgaben:

1. Zeichne mit Hilfe der Petrischale zwei Kreise auf das Tonpapier und einen Kreis auf das weiße Papier.

2. Schneide die Kreise aus, falte sie in der Mitte und schneide sie durch, so dass 4 schwarze und zwei weiße Halbkreise entstehen.

3. Schneide aus dem schwarzen Tonpapier zusätzlich zwei Streifen aus, die so breit sind wie der Schalenrand hoch ist (ca. 1 cm) und so lang, dass das sie außen zur Hälfte um den Rand herum gelegt werden können (ca. 16 cm).

4. Klebe jeweils einen schwarzen und einen weißen Halbkreis auf den Boden der bei den Petrischalen.

5. Verkleide den Deckel der Petrischalen zur Hälfte mit schwarzem Tonpapier. Dazu klebst du oben auf dem Deckel einen schwarzen Halbkreis auf und befestigst außen am Rand den Tonpapierstreifen (s. Skizze).

6. Setze nun vorsichtig in jede Petrischale 10 Asseln. Lege dann den verkleideten Deckel so auf, dass die beiden schwarzen Hälften übereinanderliegen.

7. Beobachte genau, wie sich die Asseln verhalten, und trage deine Ergebnisse in die Tabelle auf dem Arbeitsblatt ein. - Du kannst die Petrischalen zwischendurch auch leicht drehen, um die Asseln in eine andere Richtung zu bewegen.

 

 

 

Achtung:

Asseln sind Lebewesen. Bitte behandele sie entsprechend vorsichtig, dann hast du lange Freude an deinen Asseln.

Arbeitsanleitung (PDF-Download 84 KB)
Arbeitsblatt (PDF-Download 68 KB)