PROJEKT HYPERSOIL     Pfad: http://hypersoil.uni-muenster.de/1/04/03/06.htm
Modul: Boden - Werkstatt
Kapitel: Boden erleben & begreifen
Seitentitel: Unterrichtseinheit 6: "Tasten & Schnuppern"

"Tasten & Schnuppern"

Unterrichtseinheit 6

30 min.

Über den Geruchs- und Tastsinn werden verschiedene Boden- und Streumaterialproben erraten. Das fördert die Wahrnehmung unterschiedlicher Bodenmaterialien mit ihren spezifischen Struktur- und Geruchsqualitäten.

Anleitung

Material:
Verschiedene Bodenmaterialien wie zum Beispiel Sand, Komposterde, Humus, Lehm, Ton, Kies, Steine, Torf, Moos, Blätter, Reisig, Heu, Stroh; entsprechend viele kleine Eimer; Klebeetiketten (nummeriert); Tücher zum Abdecken der Eimer; Stifte und Laufzettel (s.u.); eventuell Augenbinden.

Vorbereitung:
Bodenmaterial besorgen; Eimer mit den Bodenmaterialien füllen, nummerieren und den entsprechenden Inhalt notieren.

Durchführung:
Die Eimer werden mit den verschiedenen Bodenmaterialien gefüllt, in einer Reihe hintereinander aufgestellt und mit einem Tuch abgedeckt. Die Schülerinnen und Schüler laufen einzeln die Eimer-Reihe entlang. Jeder greift unter das Tuch in den Eimer, ertastet das Material und nimmt eine Riechprobe. Die Augen bleiben dabei geschlossen. Auf dem Laufzettel werden den Nummern der Eimer entsprechend das Tastgefühl, die Geruchswahrnehmung und Vermutungen über den Inhalt notiert. Hat jeder den Parcours gemeistert, wird das Geheimnis gelüftet. Die Tücher werden von den Eimern abgenommen und die auf dem Zettel notierten Wahrnehmungen und Ergebnisse ausgetauscht. Welche Eindrücke und Unterschiede sind auszumachen, wenn die visuelle Wahrnehmung wegfällt?

Laufzettel „Tasten & Schnuppern“ (94 KB)